Blog voller Energie

für mehr SO.ziale Kompetenz

Seien Sie es sich SelbstWERT

Persönlichkeit

Seien Sie es sich Selbst-WERT
Sprechen Sie über ihre Erfolge!

Der Selbstwert oder das Selbstbewusstsein, für mich hängt beides zusammen.

Der Gedanke: bin ich das wirklich wert – nährt sich vor allem dadurch, dass der- oder diejenige sich nicht bewusst ist, was sie/er kann. Überlegen Sie sich gut, was Ihnen bereits gelungen ist und wie viel Sie bereits erlebt und überlebt haben.

Was haben Sie zum Beispiel aus schwierigen Situationen für sich gelernt? In meinen Workshops filtere  ich gerne mit den Teilnehmenden aus den vorab als schwierig oder riesige Hürde empfundenen Situationen die eigenen Learnings heraus.

Ein kleiner Tipp von mir: sprechen Sie über ihre Erfolge!
Leider geraten Sie immer wieder in Erklärungsnot, wenn Sie sich selbst nicht klar sind, was Sie können. Ihre Kompetenz und Ausstrahlung leidet mit Ihnen!

Rote Knöpfe

Es gibt sie, die Situationen in denen wir wie ferngesteuert reagieren. Nicht Herr/in unserer selbst sind und uns torpedieren.

Ihr „roter Knopf“ wurde gedrückt. Erkennen können Sie solche Situationen daran, dass Sie auf die Palme gebracht, verärgert oder angepiekst wurden. Sie fühlen sich: ertappt, wütend, explosiv oder resigniert und traurig.
Seien Sie dankbar, wenn Sie das bemerken. Dann ziehen Sie sich zurück und hinterfragen das Thema, welches Sie da berührt hat. Erst wenn Sie es erkennen, können Sie es bearbeiten.

Wie? 

  • betrachten Sie es neutral von allen Seiten
  • reflektieren, was Sie daran so wütend macht?
  • welchen Zweck verfolgt der andere? Was hat das mit Ihnen zu tun?
  • was genau macht Sie wütend, verzweifelt, aggressiv?

Worum geht es bei dieser Verärgerung, was hat das mit Ihnen zu tun, was ist Ihr Anteil daran?

In vielen Coachings habe ich festgestellt, dass es immer wieder um das Gleiche geht, um eben diesen Selbstwert. Wie viel bin ich wert, wenn jemand mir die Kompetenz abspricht, mir von außen etwas oktroyiert, obwohl ich doch eigentlich genau weiß, wie ich es gerne hätte.

Oder gar, wie gehe ich mit Fehlern um? Bin ich gnädig mit mir oder selbstkritisch. Über den Umgang mit Fehlern können Sie hier mehr erfahren.

Fragen sie sich

Diese Fragen helfen nicht nur zu analysieren sondern auch in Richtung Lösung zu marschieren. Nicht alles was passiert hat tatsächlich etwas mit Ihnen zu tun. Vielleicht ist es NUR ein Produkt von außen. Außerdem ist Ihre innere Freiheit in Gefahr, Sie lassen sich leiten von außen und sind ferngesteuert. Übernehmen Sie wieder Verantwortung für sich, Ihr Handeln und Ihre Gedanken.

  • Warum gebe ich dem anderen die Macht über mich und meine Gedanken?
  • Was will ich wirklich?
  • Was möchte der andere erreichen? Für sich? Und für mich?
  • Was würde passieren, wenn ich mir erlaube meine Meinung kund zu tun? Was hält mich davon ab?
  • Was müsste passieren, dass ich es doch tue?
  • Wie könnte ich das tun?

Training

Damit Ihr Unbewusstes darauf trainiert wird dies zu verankern, ist mein Rat: sprechen Sie über Ihre Erfolge. So programmieren Sie ihr Unterbewusstsein und informieren gleichzeitig ihr Gegenüber über Ihre Kompetenzen.

Suchen Sie nach positiven Themen und berichten darüber, welche Themen Sie bereits bearbeitet haben und stärken Sie SO Ihren Selbstwert.

Nehmen Sie sich die Zeit zur Reflektion, NICHT zur Selbstgeißelung!

Legen Sie sich ein schönes Heftchen neben das Bett und tragen jeden Abend drei Dinge ein, die Ihnen an dem Tag gelungen sind. Das hilft den Blick für Positives zu stärken. Denken Sie, das ist ein Muskel, den Sie trainieren mögen :-).

Vereinbaren Sie einen Coaching Termin, um Feedback und neue Ideen zu erhalten. SO. Beratung unterstützt Sie bei der Reflektion info@so-beratung.de.

SO. Info

Coaching bedeutet Impulse erhalten – um eigenen Ressourcen, Chancen und Fähigkeiten wieder wahrzunehmen und Ziele eigenständig zu erreichen.

SO.Beratung für Ihr individuelles Coaching!

Erhalten Sie mehr SO.ziale Infos mit unserem Newsletter.

Herzlichst, Ihre Simone OßwaldSignet Simone Oßwald Beratung

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.