Kommunikation

Verständnis fängt mit Verstehen (wollen) an.

Wäre es nicht toll, wenn Sie etwas sagen und der andere weiß sofort was Sie meinen?

Egal, ob in Gesprächen mit Mitarbeitern, Kollegen oder im Umgang mit Kunden oder Vorgesetzten, auf Ihre Haltung kommt es an.

Ein Patentrezept hat wohl niemand, dennoch gibt es Möglichkeiten und Tools, die Ihnen – individuell eingesetzt –  helfen werden.

In meinen Seminaren und Workshops erhalten Mitarbeiter, Auszubildende und Nachwuchsführungskräfte jede Menge Hinweise und praktische Tipps, wie sie leichter durch das Leben gehen.

 

SO.Themen

R

Kommunikation in der Führung

– Mitarbeitergespräche führen –

Ihr Führungsalltag besteht zu 80 % aus Kommunikation, deshalb entscheidet die Kommunikationsfähigkeit über Ihren Erfolg als Führungskraft.

Erkennen Sie eigene Strategien und erweitern Sie diese durch neue und bekannte Modelle der Kommunikation. So entwickeln Sie Ihren eigenen Stil, um Mitarbeitergespräche klar und zielorientiert zu führen.

 

Inhalt

 

 

  • Kennenlernen verschiedener Kommunikationsmodelle
  • Körpersprache verstehen und deuten
  • Techniken der Gesprächsführung und Fragetechniken
  • Aktives Hinhören
R

Kundenorientierte Kommunikation

– Gesprächskultur und mehr –

Verschiedene Ansätze werden je nach Bedarf entwickelt:

  • Lernen Sie mithilfe des persolog®Persönlichkeitsprofils sich und Ihre Kunden besser kennen. So gerüstet fällt die Gesprächsführung leichter.
  • In der Körpersprache zeigt sich Ihre innere Haltung. Sind Sie sich dessen bewusst, können Sie diese steuern.
  • Der Kontakt mit Kunden erfordert ein aktives Zuhören, um die Bedürfnisse und Wünsche zu ermitteln und genauer auf diese eingehen zu können.
  • Ob Beschwerde, Reklamation oder Information: wie Sie Feedback nutzen.

 

 

R

Telefontraining

– Überzeugen am Telefon –

Telefonieren kann doch jeder!

Nicht nur was Sie sagen, sondern wie Sie es sagen, ist entscheidend. Ob am Telefon oder im direkten, persönlichen Kontakt.

Der professionelle Umgang mit dem Gesprächspartner ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens.

 

Inhalt

 

 

  • verbale und nonverbale Kommunikation – glaubwürdig ankommen
  • professionelle Telefonregeln
  • Sach- und Beziehungsebene, gute Atmosphäre aufbauen
  • Professioneller Gesprächsverlauf: Vorbereitung – Durchführung – Nachbereitung
R

Präsentationen die wirken

   – Workshop gegen feuchte Hände –

Bei einer Präsentation steht der Mensch im Vordergrund.

Nicht das WAS zählt, sondern das WIE. Erreichen Sie die maximale Wirkung durch gute Vorbereitung und kompetentes Auftreten.

 

Inhalt

 

 

  • Wirkung der eigenen Körpersprache und Stimme
  • Ziel- und adressatengerechter Aufbau einer gelungenen Präsentation
  • Umgang mit Nervosität und Lampenfieber
  • Individuelles Feedback inkl. Auftreten und Erscheinungsbild

Für den Blick von außen und professionelle Unterstützung,
nehmen Sie Kontakt auf, ich freue mich auf Sie!

SO