Blog voller Energie

für mehr SO.ziale Kompetenz

Urlaubszeit – jetzt tanzen die Mäuse…

Energiespritzen, Gedanken

 

Urlaubszeit – korrektes Verhalten bevorzugt

Urlaubszeit – da tanzen die Mäuse auf den Tischen… oder sind Ihre Mitarbeitenden vorbildlich und nehmen den Job genauso ernst, wie wenn Sie nicht da sind?

Volle Züge, Staus auf den Autobahnen und leere Büros? Die Kollegen sind im Urlaub. Endlich ist es an der Zeit Dinge aufzuarbeiten und vorzubereiten für den großen run nach den Ferien. Aber tun Sie das wirklich? Wenn Sie gut im Prokrastinieren sind, also Dinge gerne vor sich her schieben gibt es hier ein paar weiterführende Gedanken zur “Aufschieberitis“.

Die Zeit im Job verlangsamt sich für manche in den großen Ferien, auch wenn der eigene Urlaub noch bevorsteht. Für andere ist die Urlaubsvertretung echter Stress, gerade wenn der Chef im Urlaub ist.

Party im Büro

Bleiben Sie am Ball und verhalten Sie sich genau so, als wenn er/sie da wäre. Sicher darf es etwas lockerer zugehen, aber Partys im Büro? Überlange Raucherpausen und ähnliches, alles kommt hinterher irgendwann einmal raus, auch wenn es nur ein Nebensatz eines „lieben“ Kollegen ist.

Lügen haben bekanntlich kurze Beine. Daher hier zur Erinnerung, trotz heißer Temparaturen noch einmal der Mitarbeiter-Knigge zum Nachlesen.

Vielleicht dürfen Sie sogar Entscheidungen treffen, die sonst andere fällen? Achten Sie allerdings darauf, sich in dem Rahmen zu bewegen in dem Sie sich auskennen. Aufzuräumen vielleicht, aber  den Laden umzuorganisieren kommt nicht gut an, wenn der/die Vorgesetzte zurückkommt.

Prioritäten setzen

Sollten Sie zu viel Verantwortung übernehmen und danach selbst urlaubsreif sein, denken Sie daran, offen mit den Kollegen zu sprechen. Wenn andere Zuviel verlangen, klären Sie diese ruhig über die Situation auf und setzen Prioritäten, die Sie dann auch kommunizieren.

In einem Workshop mit Perspektivführungskräften bei einem Kundenvon mir werden so die stellvertretenden Nachwuchsführungskräfte genannt, die ich seit einigen Jahren mit meinen Energiespritzen begleiten darf.

so werden  kamen immer die gleichen Aussagen: ich arbeite wenn meine Führungskraft krank oder in Urlaub ist doppelt soviel. Was Perspektivführungskräfte sind?

Und dann wünsche ich Ihnen einen wundervollen Restsommer!

Weitere Fragen klären sich bei Seminaren von www.so-beratung.de. Melden Sie sich und Ihr Team noch heute an.

 

 

SO. Info

Wollen Sie in Ihrem Unternehmen KUNDEN- und MITARBEITERORIENTIERUNG wieder großschreiben?  SO.Energiespritzen!

Erhalten Sie mehr SO.ziale Infos.
Melden Sie sich zum Newsletter an.

Ich freue mich auf Sie,
Ihre Simone Oßwald

Signet Simone Oßwald Beratung

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.