Blog voller Energie

für mehr SO.ziale Kompetenz

Menschenkenntnis kann man lernen

Energiespritzen, Persönlichkeit

Menschenkenntnis

ist die Fähigkeit, das Verhalten von Menschen aufgrund des 1. Eindrucks einschätzen zu können. Sie entsteht durch Erfahrungswerte im Umgang mit verschiedensten Persönlichkeiten und ergänzend dazu mit Hilfe von wissenschaftlichen Persönlichkeitsprofilen.

Wir erlangen mehr Sicherheit im Umgang mit fremden Menschen, wenn deren Verhalten für uns einschätzbar und vorhersagbar wird. Hilfreich ist die vielgelobte Menschenkenntnis, wenn Sie tiefere Beziehungen eingehen möchten, jemanden motivieren oder überzeugen möchten oder allgemein gerne mit Menschen zusammenleben. Im beruflichen Kontext ist es genauso wichtig, den Kunden einzuschätzen, wie die Kollegen oder Vorgesetzten.

Der erste Schritt

zu mehr Menschenkenntnis führt über die Selbstreflektion.

Welche Persönlichkeit bin ich, was ist mir wichtig und was hat mich geprägt? Hier ist nicht nur die Kenntnis relevant, sondern vielmehr die Akzeptanz, von der aus die Entwicklungsschritte folgen.

Dann ist der zweite Schritt: wie tickt der andere? Es gibt viele Modelle, die versuchen die unterschiedlichen Verhaltensweisen von Menschen zu beschreiben. Ich habe mich vor vielen Jahren – fast Jahrzehnten 😊 – für das persolog®Verhaltensprofil D-I-S-G entschieden. Dabei setze ich es sowohl in Coachings wie auch in Teamtrainings erfolgreich ein.

Es ist schnell erklärt und gut nachvollziehbar und beschreibt die unterschiedlichen Verhaltensdimensionen:

D- für Dominant

Personen die vor allem dem D-Typ entsprechen, sind durchsetzungsfähig, risikobereit, entscheidungsfreudig, konsequent und direkt. Sie treten meist etwas autoritär auf und übernehmen gerne das Kommando. Der Dominante braucht Übersicht und Kontrolle, verlässt sich nur auf sich selbst und behält die Fäden in der Hand.

 

I – für Initiativ

I-Typen sind teamfähig und kommunikativ, knüpfen gerne Kontakte und unterhalten andere Menschen. Sie können andere mitreißen und begeistern und zeichnen sich durch Optimismus und Vielseitigkeit aus. Um sich wohl zu fühlen, benötigen Initiative die Freiheit Ideen einzubringen, andere zu schulen, zu beraten sowie ein angenehmes Arbeitsklima. Aufgrund der großen Begeisterungsfähigkeit neigen Initiative dazu viele Dinge gleichzeitig zu beginnen.

 

S – für Stetig

Personen des Typen S sind sympathisch, hilfsbereit, loyal-konservativ, beständig und geduldig. Sie entwickeln in der Regel ein spezielles Können und halten sich gerne an einmal festgelegte Arbeitsläufe.
Als Mitarbeiter ist der Stetige loyal und geduldig. Er ist ein idealer Vermittler, weil er ein Talent hat, aufgebrachte Leute zu beruhigen.

Der Stetige braucht Anerkennung und die Gewissheit, wie wichtig seine Leistung für den Gesamterfolg ist.

 

und G- für Gewissenhaft

G-Personen sind qualitätsbewusst und streben nach Perfektion. Sie hinterfragen kritisch, analysieren und konzentrieren sich auf Fakten. Auch sie nehmen gerne einmal definierte Arbeitsabläufe an, wenn diese qualitativ hochwertige Ergebnisse gewährleisten.
In der Zusammenarbeit muss der Gewissenhafte akzeptieren, dass andere Menschen nach ihren eigenen Kriterien und Vorgehensweisen arbeiten.

Er braucht Struktur und Berechenbarkeit und erwartet sehr viel von sich.

 

Sie möchten sich und Ihr Team besser kennen lernen und unterstützen? Oder wünschen sich ein individuelles Coachings zum Umgang mit den Persönlichkeitstypen? Buchen Sie unter: info@so-beratung.de

 

SO.Beratung steht für Soziale Kompetenzen: Kommunikation, Konfliktmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Teamtraining, Umgangsformen, Telefontraining, Kundenorientierung, Präsentationstraining, Auftreten und Erscheinungsbild

 

SO. Info

Coaching bedeutet Impulse erhalten – um eigenen Ressourcen, Chancen und Fähigkeiten wieder wahrzunehmen und Ziele eigenständig zu erreichen.

SO.Beratung für Ihr individuelles Coaching! Nehmen Sie Kontakt  auf.

Herzlichst, Ihre Simone Oßwald

SO

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.