Blog voller Energie

für mehr SO.ziale Kompetenz

Knigge – veraltete Tischmanieren?

Umgangsformen

Sind die Knigge Regeln veraltet, werde ich oft gefragt. Wie können bestimmte Tischmanieren veraltet sein? Frage ich. Wohlfühlen versus Erwartungen erfüllen.

Sind Sie eingeladen zu einem geschäftlichen Anlass, einem feierlichen, privaten Event oder einfach nur zum tête a tête mit dem Chef, der Ehefrau oder den zukünftigen Schwiegereltern? Wenn Sie die Regeln des guten Benehmens kennen, fühlen Sie sich sicherer.

Dabei sollten diese Regeln nicht steif und antiquiert wirken sondern authentisch und der Situation angemessen angewandt werden.

Höflichkeit und Tischmanieren

Meine Lieblingsszene bei Pretty Woman ist: wie der ältere Herr, der als Ehrengast geladen ist, ihr (Julia Roberts) die Peinlichkeit erspart, aus Unwissenheit die falsche Gabel zu benützen. Er nimmt seine Vorspeise in die Hand und vertraut ihr an: „Ich kann mir das auch nie merken, welche Gabel die richtige ist.“

Einem anderen Peinlichkeiten oder extra Arbeit zu ersparen, das ist wahre Höflichkeit. Durch Mitdenken und Vorausdenken für den anderen gewinnen wir Freunde, eben durch unsere Aufmerksamkeit. Das ist Herzensbildung und überhaupt nicht steif und antiquiert.

Einen guten Eindruck hinterlassen

Sie wollen einen guten Eindruck hinterlassen und dementsprechend weder kleckern noch einen Fauxpas bezüglich des Bezahlens begehen.

–> Zum Kleckern ist zu sagen: seien Sie präsent. Seien Sie aufmerksam, nicht nur beim Gegenüber sondern auch Ihren Speisen gegenüber. Weitere Tipps lesen Sie hier nach.

–> Beim Betreten des Lokals ist zu beachten, dass der Gastgeber zwar dem Gast die Türe aufhält, dann jedoch vor geht, um den Service über die Ankunft zu unterrichten.

–> Das Bestellen, da der Gast zuerst befragt wird, sollten Sie dies vorab kommunizieren, wie lang das Essen dauert, also mit wie vielen Gängen zu rechnen ist. Der Preis sollte sich in Ihren gewohnten Bahnen bewegen. Mit denen kennen Sie sich aus und sind souverän. Mehr über das Gastverhalten…

Deshalb sind die Tischmanieren zu kennen niemals antiquiert. Sie fühlen sich sicher und können sie anwenden, wenn benötigt.

Und ansonsten melden Sie sich gerne zu meinen Knigge-Dinner- Veranstaltungen an.

Dort haben wir ein leckeres 4 Gänge Menü mit Weinbegleitung in angenehmem Ambiente. Und Zeit für alle Fragen!

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung!

 

SO. Info

Trainings und Workshops über den Umgang mit Menschen vom Experten: info@so-beratung.de

Herzlichst,
    Ihre Simone Oßwald

SO

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.