Blog voller Energie

für mehr SO.ziale Kompetenz

Geschenke erhalten die Freundschaft

Gedanken, Partner

Schenken aus Berechnung?

Beschenkte Mitmenschen versuchen einen Ausgleich zu schaffen. Sie tun viel, um nicht als geizig oder undankbar zu gelten. Die gefühlte Verpflichtung, mehr zurückzugeben, als sie bekommen haben, dafür gibt es sogar einen Fachbegriff: Reziprozitätsregel. So nennt der US-Forscher Robert Cialdini dies in seinem Grundlagenwerk „Die Psychologie des Überzeugens“ eines der „durchschlagendsten Instrumente zur Beeinflussung anderer Menschen“.

Schenken aus Zuneigung

Nun wollen wir nicht immer von dem schlechtesten ausgehen, sondern eher von dem positiven Wunsch Geschenke zu machen. Ich persönlich liebe es, Geschenke auszusuchen, mir das Jahr über bereits Gedanken zu machen, was den anderen erfreuen könnte. Dafür habe ich tatsächlich im Handy eine Rubrik, in der ich sammele, welche Aussagen meine Freunde zu besonderen Vorlieben machen. So bringe ich der Einen den geliebten Eierlikör aus dem Urlaub mit, der andere bekommt passend zum Hobby ein kleines Spiel welches ich auf meinen Seminarreisen entdeckt habe.

Die Waage halten

Natürlich sind dabei die Verhältnismäßigkeiten zu beachten, sonst fallen wir ganz schnell in den ersten Teil und überfordern unsere Freundschaften.

Darf man auch im Job Freundschaften haben? Auf jeden Fall lohnt sich ein positiver Beziehungsaufbau für beide Seiten. Machen wir uns nichts vor, wir alle werden immer mehr für den anderen tun, wenn diese Person zugewandt und höflich, sowie großzügig und offen auf uns zugeht.

Da bin ich der Meinung von Adolph Freiherr von Knigge, der schon im 18. Jahrhundert in seinem Buch „Über den Umgang mit Menschen“ zum Thema Freundschaft folgendes geschrieben hat: „Wer ohne Sinn für Freundschaft, Wohlwollen und Liebe für sich selber lebt, der bleibt verlassen, wenn er sich nach fremden Beistand sehnt.“

 

Wie bauen Sie positive Beziehungen zu Geschäftspartnern auf, wo sind die Grenzen und wie erreichen Sie eine langfristige, wertschätzende Kundenbeziehung? SO. Beratung hilft Ihnen und Ihren Mitarbeitern auf die Sprünge: info@so-beratung.de

 

SO. Info

Wertschätzender Umgang miteinander, ob Geschäftspartner, Kunden oder Kollegen führt zum Erfolg. SO.Beratung ist Ihr Partner in Sachen zwischenmenschliche Kommunikation. Vereinbaren Sie einen Termin per eMail.

Herzlichst, Ihre Simone Oßwald

Signet Simone Oßwald Beratung

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.