So fühlen sich Gäste und Kunden wohl

Nov 21, 2018 | Umgangsformen

Sie laden Gäste und Kunden in Ihr Unternehmen ein, dann sorgen Sie dafür, dass diese sich wohl fühlen.

Denken Sie voraus!

Je nach Anlass, Termin und Wichtigkeit sind die Erwartungen der Kunden/Gäste unterschiedlich. Grundsätzlich gilt, denken Sie mit und vor allem für den Kunden voraus

Das geht mit „Kleinigkeiten“ los, wie dem vollständigen Namen nennen oder dem Überreichen der Visitenkarte mit der Schrift zum Empfänger, damit dieser sie nicht erst drehen muss (z.B. mit der englischen/deutschen Seite nach oben).

Getränke und Platz anbieten ist inzwischen selbstverständlich.

Unsicherheiten entstehen dabei, wie und in welcher Reihenfolge wird bestellt, eingegossen und serviert? Der Ehrengast bekommt immer zuerst, dann der Reihenfolge der Sitzordnung nach, serviert wird von rechts.

Kommunikation mit Gästen und Kunden

Für den Smalltalk hat sich bewährt sich tatsächlich für den anderen und seine Antworten zu interessieren. Themen können dabei die Neuerungen im Unternehmen (Umbau/Ausbau), die Anreise und natürlich alles gerne verknüpft mit aktuellen Anlässen und dem Wetter.

Der Sinn von Smalltalk besteht darin, Sympathie herzustellen, Zeit zu überbrücken und den Gast ankommen zu lassen.

Wünschen Sie sich einen professionellen Blick von außen?

Dann rufen Sie mich an.

SO. Info

Trainings und Workshops über den Umgang mit Menschen vom Experten: info@so-beratung.de

Herzlichst, Ihre Simone Oßwald

SO

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.